Skip to content
Andrea Ulrich | Öffentlichkeitsarbeit Nov 16, 2022 3:44:19 PM 1 min read

MEDZENTRUM Kirtorfer Höfe nominiert für SOCIAL IMPACT INVESTING AWARD

PRESSEMITTEILUNG

MEDZENTRUM Kirtorfer Höfe auf der Shortlist für den
REAL ESTATE SOCIAL IMPACT INVESTING AWARD 2022

Das Ärzte- und Gesundheitszentrum der IWG-Gruppe aus Gießen ist ein herausragendes Beispiel für ein sozial wirksames Infrastrukturprojekt

 

Gießen/Berlin 16.11.2022. Das MEDZENTRUM Kirtorfer Höfe wurde von der Jury des „Real Estate Social Impact Investing Award 2022“ auf die Shortlist in der Kategorie „Projekt in Entwicklung“ aufgenommen. Der Preis wird vom Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG) in Kooperation mit dem Fachmagazin „Immobilienmanager“ am 1. Dezember 2022 erstmals verliehen.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des „Corporate Responsibility Day“ statt, bei dem Immobilienprojekte vorgestellt werden, die als Leuchttürme für social impact investing bewertet werden.
Das MEDZENTRUM Kirtorfer Höfe gilt in mehrfacher Hinsicht als Leuchtturmprojekt. Zum einen sind alle MEDZENTRUM Ärzte- und Gesundheitszentren Sozialimmobilien, da sie der Sicherung der ambulanten medizinischen Versorgung und zugleich der Stärkung der kommunalen Infrastruktur dienen.
In Kirtorf wird dieser „social impact“ in herausragender Weise zum Ausdruck gebracht. Als erste Kommune in Hessen wurde Kirtorf in das Förderprogramm „Strategischer Sanierungsbereich“ aufgenommen. Mit dem zum Dorferneuerungsprogramm gehörigen Pilotprojekt will das Land Hessen gezielt solche Kommunen unterstützen, denen andernfalls die Verödung droht.
Den kommunalen Entscheidern im kleinen Vogelsbergstädtchen war schon früh klar, dass die Sicherung und der Ausbau der medizinischen Versorgung ein essenzieller Bestandteil des Dorferneuerungsprogramms sein muss. Und so entwickelt sich die Innenstadtsanierung zu einer komplexen Form von Public-Private-Partnership: Die Stadt Kirtorf holte die IWG-Unternehmensgruppe mit ins Boot, die seit dem Jahr 2002 Erfahrung in der Projektentwicklung von Ärzte- und Gesundheitszentren hat, insbesondere in ländlichen Regionen. Herzstück des Sanierungsprogramms ist das „MEDZENTRUM Kirtorfer Höfe“, ein rund 5.000 Quadratmeter großes Areal, das sowohl eine Fachwerkhäuserzeile als auch ein zuvor unbebautes Grundstück umfasst. Dort wurde im Sommer 2021 mit dem Bau zweier moderner Gebäude begonnen, im Juli dieses Jahres fand das Richtfest statt.

Weitere Informationen zum Projekt MEDZENTRUM Kirtorfer Höfe:

  • Unsere Sonderseite zum Projekt auf www.medzentrum.de
  • Am 24.10.2022 berichteten die ARD-Tagesthemen über das MEDZENTRUM Kirtorfer Höfe.
    Der Beitrag ist hier abrufbar. 

Laden Sie hier die Pressemitteilung als PDF-Datei herunter!

Pressemitteilung als PDF

 

 

 

 

avatar

Andrea Ulrich | Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Ulrich ist Leiterin der Unternehmenskommunikation der IWG-Gruppe und ist verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit von MEDZENTRUM Deutschland.