Skip to content
15378810_2000x1000px_220809

NETZWERK

MEDZENTRUM DEUTSCHLAND
MEDZENTRUM DEUTSCHLAND

EIN NETZWERK VON MENSCHEN, DIE VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN

Zentrales Anliegen von MEDZENTRUM Deutschland ist es, die ambulante medizinische Versorgung zukunftssicher und nachhaltig zu gestalten. MEDZENTRUM Ärzte- und Gesundheitszentren schaffen oder beleben die dafür notwendige Infrastruktur am jeweiligen Standort in ganz Deutschland. Seit mehr als 20 Jahren schafft MEDZENTRUM Deutschland Raum für Medizin mit Zukunft.

MEDZENTRUM DEUTSCHLAND IST EIN NETZWERK MITEINANDER VERBUNDENER UND KOOPERIERENDER FIRMEN 

MEDZENTRUM NETZWERK

GESCHICHTE DER MEDZENTRUM ÄRZTE- UND GESUNDHEITSZENTREN

MEDZENTRUM Deutschland hat sein erstes Ärzte- und Gesundheitszentrum vor mehr als 20 Jahren realisiert. Der Ursprung befindet sich in Pohlheim, in der Nähe von Gießen. Dort hat sich ein Campus aus aktuell fünf Häusern entwickelt, die „Neue Mitte“ des Ortsteils Watzenborn-Steinberg, der im Zusammenspiel mit weiteren Dienstleistern und Nahversorgern zum Anziehungspunkt für die ganze Region geworden ist.

Bereits dieses erste Projekt hatte nicht nur die Sicherung der lokalen medizinischen Versorgung im Blick, sondern auch die kommunale Infrastruktur. 

Die Initiative für das erste MEDZENTRUM ging von Dr. med. Harald Bechtler aus, dem 2009 verstorbenen Vater von Alexander Bechtler. Der Arzt und seine Praxispartner, darunter Dr. Manfred Leistner, suchten für ihre Gemeinschaftspraxis moderne und ausbaufähige Praxisräume. Aus der Praxis Leistner/Bechtler/Stamm ist das überregional bekannte und renommierte Enddarmzentrum Hessen-Mitte hervorgegangen, in dem heute rund ein Dutzend Mediziner praktizieren. Die Praxis war die Keimzelle des MEDZENTRUM Pohlheim, das im Jahr 2002 seinen Betrieb aufnahm.

„Zusammenkommen ist ein Beginn,
Zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.”
HENRY FORD
 
DIE INITIATOREN DES MEDZENTRUM NETZWERKS ALEXANDER BECHTLER & DR. MANFRED LEISTNER